Makedonien – Vom Adlerhorst zum Weltreich

Informationen über Mazedonien

Makedon.eu - Informationen rund um Makedonien. Wir veröffentlichen Informationen die mit Makedonien in Zusammenhang stehen. Neben Länderinformationen zur Republik Makedonien (D: Mazedonien), finden Sie zahlreiche Artikel zur Geschichte, Kultur, Sprache, Religion, Politik und der Wirtschaft Makedoniens. Wichtige Kontaktdaten wie etwa Konsulate und Botschaften der Republik Makedonien stellen wir Ihnen ebenfalls zur Verfügung.

Makedonien – Vom Adlerhorst zum Weltreich - Informationen über Mazedonien

Griechenland hat ganz andere Probleme als Mazedonien

Angesichts der kürzlich in Athen stattgefundenen Massenproteste nationalistischen Charakters, bei denen die Rechtsradikalen anti-makedonische Parolen skandierten und irrwitzige Plakate mit Aufschriften wie „Macedonia is Greece“ inbrünstig in die Höhe hielten und wohl unter kollektivem Realitätsverlust litten, stellt man sich die Frage: Hat Griechenland keine anderen Probleme?


Isis Tempel in Stobi – Mazedonien

Wenn man sich vor Augen hält, dass Griechenland das Land ist, welches die überwiegende Zeit seit seiner Staatsgründung als nicht kreditwürdig gilt und von einer Staatspleite zur anderen schlittert, dann erscheint es einem rätselhaft, wie man sich derart in eine Fantasiewelt flüchten kann wie es kürzlich die griechischen Nationalisten in Athen taten.  Weiterlesen

Hitzewelle in Mazedonien

Seit Tagen herrschen in ganz Mazedonien Temperaturen von über 40 Grad und keine Abkühlung ist in Sicht. Die Hitzewelle hat den gesamten Balkan in einen Glutofen verwandelt. Die Höllenhitze soll auch in den kommenden Tagen weiter anhalten.


Канео - Mazedonien

Ohrid – Mazedonien

In Mazedonien herrscht kontinentales Klima im Norden des Landes und mediterranes Klima im Süden, heiße Sommer sind die Mazedonier also gewöhnt. Doch dieses Jahr wurden vielerorts sämtliche Temperaturrekorde gebrochen. Schon 7 Tage in Folge herrschen im ganzen Land Temperaturen von über 40 Grad. Weiterlesen

Einen Verzicht auf den Staatsnamen „Republik Mazedonien“ wird es nicht geben

Mazedoniens Außenminister Nikola Dimitrov suggerierte seinem griechischen Amtskollegen Nikos Kotzias Kompromissbereitschaft im Namensstreit.


Makedonien und seine drei Regionen vor 1913

Makedonien und seine drei Regionen vor 1913

Während die Medien in einigen EU Ländern, unter anderem auch die Medien in Deutschland, die Kompromissbereitschaft der neuen mazedonischen Regierung in dem sogenannten Namensstreit mit Griechenland bejubeln, braut sich in Mazedonien selbst ein gesellschaftliches und politisches Unwetter zusammen. Weiterlesen