Makedonien – Vom Adlerhorst zum Weltreich

Informationen über Mazedonien

Makedon.eu - Informationen rund um Makedonien. Wir veröffentlichen Informationen die mit Makedonien in Zusammenhang stehen. Neben Länderinformationen zur Republik Makedonien (D: Mazedonien), finden Sie zahlreiche Artikel zur Geschichte, Kultur, Sprache, Religion, Politik und der Wirtschaft Makedoniens. Wichtige Kontaktdaten wie etwa Konsulate und Botschaften der Republik Makedonien stellen wir Ihnen ebenfalls zur Verfügung.

Makedonien – Vom Adlerhorst zum Weltreich - Informationen über Mazedonien

Die makedonische Sprache

Die makedonische Sprache

Makedonische Dialekte

Makedonische Dialekte

Die makedonische und die bulgarische Sprache sind sehr nahe miteinander verwandt. Dies ist kein Zufall, sondern ergibt sich aus den gemeinsamen Wurzeln in der pelasgischen Sprache (proto-slawisch). Sowohl die Makedonen als auch die Bulgaren (Thraker) sind aus den Pelasgern hervorgegangen (siehe Kategorie Pelasger). Dies geschah um 800 vor Christus, als sich das erste makedonische Königreich herausgebildet hatte und damit ein makedonisches Nationalbewusstsein. Weiterlesen

Isis Tempel in Makedonien

Tempel der ägyptischen Göttin Isis in der Republik Makedonien gefunden

Bei Ausgrabungen in der Nähe der antiken makedonischen Stadt Stobi, entdeckten Archäologen eine ca. 1900 Jahre alte Marmor-Skulptur der ägyptischen Göttin Isis. Die Isis-Statue ist nicht nur ein Meisterwerk der antiken Kunst, sondern auch von enormer archäologischer Bedeutung, so die Forscher. Der Isis-Tempel wurde bereits 2008 gefunden, dieser konnte jedoch in den vergangenen 4 Jahren nicht sicher zugeordnet werden, durch den Fund der Isis-Skulptur ist nun gelungen, eine Antwort darauf zu geben; der Tempel beim makedonischen Stobi war der ägyptischen Göttin Isis geweiht. Weiterlesen

Kontroverse zu Homers Ilias

Homers Ilias feuert weiterhin eine heftige Kontroverse der Fachwelt an.

Homers Ilias - Manuskript

Homers Ilias – Manuskript

Es geht um nicht viel weniger als um die Authentizität von Homers Ilias. Einige Archäologen behaupten gar, Homer sei einfach nur gut im „Klau“ gewesen. Andere wiederum wollen ihn in ganz anderen Regionen festmachen, und wieder andere behaupten gar, er habe seine Ilias in Kilikien verfasst. Aber wie verhält es sich wirklich? Und wieso flammt die Kontroverse der Fachwelt immer wieder auf? Homer ist nach gängiger Auffassung der Begründer der europäischen Philosophie und Homers Heimatland ist folglich die Wiege der europäischen Zivilisationen.  So jedenfalls steht es in den Schulbüchern. Weiterlesen