Makedonien – Vom Adlerhorst zum Weltreich

Informationen über Mazedonien

Makedon.eu - Informationen rund um Makedonien. Wir veröffentlichen Informationen die mit Makedonien in Zusammenhang stehen. Neben Länderinformationen zur Republik Makedonien (D: Mazedonien), finden Sie zahlreiche Artikel zur Geschichte, Kultur, Sprache, Religion, Politik und der Wirtschaft Makedoniens. Wichtige Kontaktdaten wie etwa Konsulate und Botschaften der Republik Makedonien stellen wir Ihnen ebenfalls zur Verfügung.

Makedonien – Vom Adlerhorst zum Weltreich - Informationen über Mazedonien

Zur Zeit der makedonischen Dynastie der Ptolemäer war alt-makedonisch die Amtssprache von Ägypten

Unter der Herrschaft der makedonischen Dynastie der Ptolemäer war alt-makedonisch die Amtssprache Ägyptens

Alt-Makedonische Inschrift

Alt-Makedonische Inschrift aus Ägypten

Von 323 v. Chr. bis 30 v. Chr. übernahm die makedonische Dynastie der Ptolemäer die Herrschaft über Ägypten. Alexander III. von Makedonien gründete vor seinem Tod die Stadt Alexandria. Alexanders General Ptolemäus übernahm nach dessen Tod die Regentschaft über Ägypten. Weiterlesen

Das Tablet von Pella – makedonische Flüche der Antike

Das Tablet von Pella enthält makedonische Flüche aus der Zeit des makedonischen Königs Philipp II. von Makedonien.

Tablett von Pella

Makedonische Inschrift auf dem Tablet von Pella

Das 1986 in Pella gefundene makedonische Tablet, enthält makedonische Flüche. Diese stammen aus der Zeit von Philipp dem II. von Makedonien. Um die Inschrift zu lesen und zu verstehen muss man das alte makedonische Alphabet nutzen. Der Textinhalt ist in alt-makedonischer Sprache verfasst. Weiterlesen

Aristoteles von Stageira – einer der bedeutendsten makedonischen Philosophen

Aristoteles von Stageira – einer der bedeutendsten makedonischen Philosophen und Tutor von Alexander III. von Makedonien (Alexander der Große).  

Der makedonischer Philosoph Aristoteles

Aristoteles von Stageira (Stagirus) wurde im Jahre 384 v.Chr. in der antiken makedonischen Stadt Stagirus (MK: Стагира, alt-makedonisch: Στάγιρα, lat.: Stagira) geboren. Der Vater von Aristoteles, Nicomachus (alt-makedonisch: Νικόμαχος), war der Leibarzt vom makedonischen König Amyntas II. Das Leben am makedonischen Hof hatte einen erheblichen Einfluss auf den jungen Aristoteles. Weiterlesen