Makedonien – Vom Adlerhorst zum Weltreich

Informationen über Mazedonien

Makedon.eu - Informationen rund um Makedonien. Wir veröffentlichen Informationen die mit Makedonien in Zusammenhang stehen. Neben Länderinformationen zur Republik Makedonien (D: Mazedonien), finden Sie zahlreiche Artikel zur Geschichte, Kultur, Sprache, Religion, Politik und der Wirtschaft Makedoniens. Wichtige Kontaktdaten wie etwa Konsulate und Botschaften der Republik Makedonien stellen wir Ihnen ebenfalls zur Verfügung.

Makedonien – Vom Adlerhorst zum Weltreich - Informationen über Mazedonien

Makedonische Staatsbürgerschaft für finanzkräftige Investoren

Makedonische Staatsbürgerschaft und steuerliche Vorteile für finanzkräftige Investoren. Die Republik Makedonien auf dem Weg die Schweiz Südosteuropas zu werden.

Makedonischer Reisepass

Makedonischer Reisepass

Ausländische Investoren, die mehr als 400.000 Euro in die Wirtschaft der Republik Makedonien investieren und dabei mindestens zehn Arbeitsplätze schaffen, können ab sofort die makedonische Staatsbürgerschaft erhalten. Diese Neuerung wurde vergangene Woche auf der offiziellen Webseite der Regierung Makedoniens verkündet. 

Das Projekt soll noch mehr Großinvestoren für die Republik Makedonien begeistern und das Investitionsvolumen im Land steigern. Jedoch bleiben einige Bereiche von dieser neuen Regelung  ausgenommen. So ist der Regierungswebseite zu entnehmen, dass die Regelung nicht für Investitionen im Handel und Hotelbusiness gilt.

Bürger der EU  wie auch Bürger der OECD-Staaten (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung), die Immobilien in der Republik Makedonien erworben haben, dürfen ab sofort das ganze Jahr über im Land bleiben. Bisher mussten ausländische Immobilienbesitzer das Land nach drei Monaten verlassen und der Gesamtaufenthalt im Jahr durfte nicht länger als 6 Monate sein.

Der Regierungssprecher Alexander Gorgiev ließ verlauten, dass  der Immobilienkauf durch Ausländer in der Republik Makedonien viele Wirtschaftsbranchen positiv beeinflussen wird und das man deshalb versucht, alle Hindernisse für Investoren auszuräumen. Die Republik Makedonien ist somit für Investoren ein Stück weit attraktiver geworden.

In den vergangenen 3 Jahren war Makedonien das einzige Land Südosteuropas, was seine Inflation unter 5% halten konnte. Die Arbeitslosigkeit ist ständig gesunken und das Wirtschaftswachstum kontinuierlich gestiegen.


Kategorie: Panorama

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*